Wer übernimmt bei Marco Huck (38-2-1, 26 K.o.‘s) die Zügel? Diese Frage stellte sich die deutsche Boxwelt, seitdem sich der amtierende Super-Champion im Cruisergewicht von seinem früheren Promoter getrennt hat. Ulli Wegner, der Mann der Huck vor zehn Jahren unter seine Fittiche nahm, bekam von seinem Arbeitgeber nicht die Erlaubnis weiter mit dem Deutschen zu arbeiten. Daher musste für den 30-Jährigen ein neuer Coach her und diesen fand „Käpt’n“ Huck vor einigen Monaten in Las Vegas.

„Nach langer Überlegung habe ich mich für Don House entschieden“, bestätigt Huck nun offiziell. „Wir haben während der WBO-Konvention in Las Vegas schon unsere ersten Einheiten im Gym von Floyd Mayweather absolviert und ich habe schnell gemerkt, dass er ein sehr erfahrener Mann ist.“ Und dies ist er in der Tat. Bereits elf Weltmeister zählt der 54-jährige Amerikaner zu seinen Schützlingen. „Zuletzt hat er unter anderem den Schwergewichtler Bermarne Stiverne zum Champion der WBC gemacht. Er weiß also, was es braucht, um auch im obersten Limit erfolgreich zu sein.“ Dass sich Huck auf ein paar Umstellungen von seinem bisherigen Training gefasst machen muss, sieht er als Herausforderung. „Die Amerikaner haben ja eine andere Boxschule als die Europäer. Doch ich weiß, dass mich das nur noch stärker machen wird.“

An die Stärken von Huck glaubt auch sein neuer Coach. „Marco ist ein echter Kämpfer der mich nicht nur mit seiner Kraft, sondern auch mit seiner Kondition während unserer ersten Einheiten im Gym überzeugt hat. Wir haben vier Wochen lang in der Türkei zusammen gearbeitet und ich bin von seiner Einstellung beeindruckt, sehr beeindruckt“, so House. „Er ist natürlich schon ein sehr erfahrener Boxer, doch in ihm steckt noch viel mehr Potenzial. In den nächsten Tagen und Wochen werde ich einiges aus ihm rausholen, damit wir zusammen noch viel erreichen.“

Nachricht an Marco Huck schreiben

Was möchtest du vom Weltmeister wissen ?



  +49 30 602 615 86  ( - )   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 © 2014 All images and content (C) the original authors.